ab 22.1.Theater: Dead Man Walking

Veranstaltungshinweis:

Am 22.1.2022 um 19:30 gibt das Staatstheater Braunschweig die Premiere von dem Stück »Dead Man Walking!«, einer Oper in zwei Akten nach dem gleichnamigen Buch von Sister Helen Prejean am Staatstheater Braunschweig.

»Dead Man Walking!« lautet der Ausruf, der in US-amerikanischen Gefängnissen ertönt, wenn ein zum Tode Verurteilter seinen letzten Weg zur Hinrichtung gehen muss. Ordensschwester Helen Prejean wählte diesen Ruf als Titel ihres Buchs, welches von Jake Heggie als Oper adaptiert und 1995 mit Sean Penn und Susan Sarandon verfilmt wurde. Mit suggestiv-atmosphärischer Musik schildert Heggie eine eindringliche Geschichte über die Todesstrafe, über Schuld und Vergebung, moralisches Handeln und vor allem über Menschlichkeit – mit all ihren Schwächen und Fehlern.

»Dead Man Walking« des US-amerikanischen Komponisten Jake Heggie ist seit der Uraufführung im Jahr 2000 in San Francisco eines der weltweit meistgespielten neueren amerikanischen Opernwerke.

Weitere Infos und Termine sind auf der Homepage vom Theater:
https://staatstheater-braunschweig.de/produktionen/dead-man-walking-1/?no_cache=1&tx_theatre_play%5Bevent%5D=4880&cHash=9e2b0183cab7db1626689e527e598b7b

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.